Christian Mittermeier

Shownotes

Nichts ist ihm verhasster als das „Prosaische Speisenkartengeschwurbel“. Der 1965 in Rotenburg o.d. Tauber geborene Christian Mittermeier ist gelernter Metzger und Koch. Seine Kochausbildung machte er im 5 Sterne-Hotel Bareiss in Baiersbronn/Schwarzwald. Das Restaurant Bareiss unter der Leitung von Claus-Peter Lumpp ist seit vielen Jahren u.a. mit 3 Michelin-Sternen und 19 Gault Millau-Punkten ausgezeichnet.

1989 ging Mittermeier in die Schweiz, wo er sich recht schnell für die Selbständigkeit entschied. Erst 1994 kam er zurück nach Deutschland und übernahm den elterlichen Betrieb Villa Mittermeier. 2005 erhielt das Gourmetrestaurant in seinem Boutique-Hotel einen Stern vom Guide Michelin verliehen. 2012 entschied er sich gegen dieses Konzept und dem damit verbundenen "Fine-Dining“. Er hat sehr früh die veränderten Ansprüche des neuen Gastes erkannt und sich dem „Casual-Dining“ zugewandt. Heute ist er Mitglied der JRE - Jeunes Restaurateurs, einer Vereinigung von Spitzenköchen in Europa. Mittermeier ist leidenschaftlicher Netzwerker und stellt seinen jungen Kollegen gerne sein umfangreiches und weltoffenes Wissen zur Verfügung. 2018 eröffnete er das Konzept-Hotel Mittermeiers Alter Ego in Rotenburg o.d. Tauber. Ein Konzept, das auch insbesondere das Thema „Digitalisierung“ beinhaltet. Damit hat er gezeigt, dass er nicht nur ein Querdenker der Branche ist, sondern auch vielen seiner Kollegen in manchen Dingen voraus ist.

https://www.villamittermeier.de/restaurant/ https://www.mittermeiersalterego.de https://www.jre.eu/de/deutschland-de https://www.bew-genuss.de

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.